header

header

Meine kreativen Objekte

(Fast) alles, was ich Euch hier vorstelle könnt Ihr bei mir erwerben! Bei Interesse bitte einfach eine Mail schreiben an

dino-baerin@gmx.de


Seiten

Bridget, das Elefantenmädchen

Bridget ist nach einer Anleitung aus dem Buch "Edwards freche Tierparade" entstanden. Dieses Mal habe ich ein ganz tolles zartes Garn verwendet, und zwar von DROPS Cotton/Merino.
Ganz mädchenhaft mit Rock und Seidenblümchen im Haar  am Ohr.




Wer mehr dazu erfahren möchte kann auch hier in meinem Dawanda-Shop gucken.

Liebe Grüße


verlinkt bei Annemarie



Kinderschal

Als meine kleine Enkelin diesen Schal bei mir sah wollte sie auch so einen, mit Knöpfen und Blumen! Wenn so ein Wunsch geäußert wird kommt man dem als Omi doch gerne nach.
Jetzt hatte sie Geburtstag und hat einen bekommen. Passend für eine 4-jährige nicht ganz so riesig, damit er beim Spielen nicht stört und sie ihn auch alleine anziehen kann.








Die Knöpfe habe ich wieder aus Fimo gemacht.
Mal sehen, was für kreative Ideen beim Creadienstag noch zu entdecken sind


Liebe Grüße




Hase

Hallo im neuen Jahr!

Meinem Vorsatz, öfter zu bloggen hoffe ich doch treu zu bleiben! Vielleicht schaffe ich es, wöchentlich zu posten. :O)

Heute kann ich euch ein neues Häkeltier vorstellen, ein süßes Häschen!



Nähere Infos dazu bekommt ihr hier.

Vielleicht darf er ja bald in einem neuen Heim rum hüpfen?

Liebe Grüße








Weihnachtsgrüße



Ich wünsche Euch allen ein frohes
und friedvolles Weihnachtsfest im Kreis Eurer Lieben.
Macht es Euch gemütlich und feiert so, wie es Euch am besten gefällt!

Liebe Grüße











Winterschal/ Umhang/ Poncho

Nachdem mein Sommerschal ( hier) beendet war, suchte ich in meinem Wollvorrat nach passendem Garn, um mir ein wärmendes Tuch für den Winter zu häkeln. Kaum hielt ich die Wolle in der Hand, musste ich natürlich SOFORT anfangen! :O)
Mit einer 5er Nadel und im Stäbchenmuster geht das wirklich flott voran, es ist wesentlich entspannender als die festen Maschen bei den Amigurumis zu häkeln.
Wieder mit Blumen verziert, zwei Knöpfe aus FIMO modelliert und schon verliebt in mein neues Tuch!






Hier mal ausgebreitet, an jedem Ende eine Bommel /Troddel angenäht.















Zum Selfie-Fotograf bin ich nicht geboren! ;O))








Verlinke diesen Beitrag bei RUMS und bin gespannt, was es dort zu sehen gibt.
Verlinkt bei Annemarie


Liebe Grüße
Sabine

Adventsdeko


Hallo, Ihr Lieben!

Jetzt hat es doch ein bißchen gedauert, bis ich mich hier wieder zu Wort melde. Und was sehe ich? Gibt es doch mein gewohntes Dashboard nicht mehr. :O( So ein Mist, Änderungen dieser Art mag ich ja gar nicht... Oder liegt es an mir, dass ich hier Gewohntes nicht mehr finde?

Na ja, jetzt gibt's erst mal was zu gucken!
Mit meiner Weihnachtsdeko geht es immer ganz gemütlich los - hier ein bissel was und da, bis ich dann irgendwann fertig bin.

So habe ich zuerst dieses schönes Holztablett bestückt mit Kugeln, Teelichtgläsern, Bauernsilber...

 
Dann ging es weiter mit diesem Baum. Den hatte ich schon letztes Jahr. Schlauer Weise habe ich damals die ganze Deko wieder entfernt, so durfte ich wieder neu beginnen.





Die Glasschale wurde mit Kunstschnee, Tannen und Rehen versehen, aber erst, nachdem meine Enkelin ausgiebig damit gespielt hatte. :O) Sie hätte auch gerne den Panda noch dazu gesetzt...

Irgendwie hat mir aber noch was dazu gefehlt...





... ein Schneemann mußte  "gebaut" werden! Gut, dass ich über einige wenige ;O) Bastelvorräte verfüge, so konnte der weiße Kerl schnell hergestellt werden.





Vor dem 1. Advent treffen wir uns bei uns zum Kranz binden/stecken,
das ist bei mir herausgekommen.


 
Der Kranz der Enkelin...


 

.. und von Rita.


Jetzt werde ich es mir gemütlich machen, Kaffee trinken und ein paar (gekaufte) Lebkuchen essen.

Habt eine schöne Adventszeit!

Liebe Grüße

Kunsthandwerkermarkt

Ihr Lieben!

Jetzt ist es mir mit dem Bloggen so ergangen wie vielen von Euch - ich habe meinen Blog stiefmütterlich vernachlässigt. Um so mehr freut es mich, dass ich hier vermisst wurde!
In der Zwischenzeit wurde aber trotzdem viel gewerkelt, der Garten bzw. ein Teil davon musste neu angelegt werden, und immer wieder sind neue Häkeltiere entstanden.


Denn jetzt am Sonntag, 13.11. findet wieder in St. Leon-Rot der alljährliche Kunsthandwerkermarkt statt. Ihr findet mich im Harres von 11.00 - 17.00 Uhr, und ich freue mich schon sehr darauf! Meine Tochter (Ideenwichtel) wird den Stand wieder mit mir teilen.


Wer mag, kann hier einen kleinen Eindruck gewinnen.


Wollt Ihr denn auch sehen, was ich alles gemacht habe?
Dann lege ich mal los. :O)



 

 


Meine kleine Enkelin hat ein Haarband gehäkelt bekommen.










Wenn ich hier so gucke, habe ich wahrscheinlich wieder viel zu viel für den Markt gehäkelt! ;O)

Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch vorbei kommt!

Liebe Grüße
Sabine